RE-Wappen.jpg

INFOPORTAL ZUM CORONAVIRUS SARS-CoV-2
DER STADT RECKLINGHAUSEN

Elbow Greeting

SARS-CoV-2

INFORMATIONEN DES

ROBERT KOCH-INSTITUTES

 

AKTUELLES
ZUM CORONAVIRUS SARS-CoV-2

Bundesministerium für Gesundheit
 

Covid-19:  Tagesaktuelle Informationen und hilfreiche Linksammlung des Bundesministeriums für Gesundheit.

Mehr

Aktuelles

 

  • Im Impfzentrum des Kreises Recklinghausen wird die Impfung von Kindern- und Jugendlichen ab zwölf Jahren offiziell ab der nächsten Woche möglich sein. Geimpft werden alle im Alter zwischen 12 und 15 Jahren dann immer Mittwoch und Samstag zwischen 14 und 18.30 Uhr.

    Hier geht es zur offiziellen Pressemitteilung des Kreises
     

  • Ab Dienstag, 27. Juli, gelten für den Kreis Recklinghausen und somit auch für uns als Stadt, die Regelungen der Inzidenzstufe 1 der Corona-Schutzverordnung.

    Hier geht es zur aktuellen Pressemitteilung.

     

Schnelltestzentren im Kreis Recklinghausen

 
Bürger*innen im Kreis Recklinghausen können sich an mehr als 30 Stellen kostenlos auf das Corona-Virus testen lassen. Darüber hat die Kreisverwaltung per Pressemitteilung informiert.

Alle aktuellen Teststellen finden Sie hier in einer Übersicht. Die Kreisverwaltung Recklinghausen aktualisiert diese Liste laufend auf ihrer Homepage.

Liebe Bürger*innen,

die Corona-Pandemie ist noch nicht vorbei. Trotzdem sind wir zuversichtlich, dass der Weg in Richtung Normalität geebnet ist. Die Impfkampagne gewinnt unübersehbar an Dynamik und auch die Infektionszahlen sinken stetig. Das macht Hoffnung darauf, dass das Corona-Virus langsam, aber sicher seinen Schrecken verliert.


Hier geht es zur offiziellen Kolumne von Bürgermeister Christoph Tesche


Alle geltenden Regelungen finden Sie in der Coronaschutzverordnung (CoronaSchVo)

 

Impfen in Recklinghausen

Nachdem Impfstoffe länger Mangelware waren, stehen diese nun in großer Menge zur Verfügung. Deshalb bietet die Stadt Recklinghausen jetzt auch außerordentliche Impfangebote an.

  • Freitag, 30. Juli, 11.30 bis 14 Uhr, SkF, Am Neumarkt 33 

  • Samstag, 31. Juli, 8.15 bis 14 Uhr, Vestlandhalle, Kurt-Oster-Straße 2

 

Ab sofort sind Impfungen auch ohne Termin montags bis samstags zwischen 8 und 18.30 Uhr im Impfzentrum auf dem Konrad-Adenauer-Platz möglich. Bürger*innen können spontan dort vorbeikommen.

 

Bitte bringen Sie mit: Personalausweis, Impfausweis und elektronische Gesundheitskarte wenn vorhanden. Im Impfzentrum besteht Maksenpflicht.

 

Sie können fürs Impfzentrum aber auch weiterhin Termine vereinbaren:T. 0800 11611702 oder www.116117.de

 

Mit Flyern und Zeitungsanzeigen in acht Sprachen weist die Stadtverwaltung darauf hin:

 

Hier geht es zu den anderen Sprachen
 

Handel und Gastronomie in Recklinghausen
 

Handel und Gastronomie in Recklinghausen sind wieder geöffnet. Eine Plakatkampagne „Wilkommen zurück“ heißt Kund*innen  in der Altstadt willkommen.

Lieferdienste finden Sie hier:

 

Neue Rechtsverordnung des Landes

Die Stadt hat Ihre Allgemeinverfügung vom 20. März aufgehoben. Stattdessen gilt nun die Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronarvirus SARS-CoV- 2 (CoronaSchVO) des Landes NRW.

Weitere wichtige Verordnungen finden Sie hier.

Alle wichtigen Fragen und Antworten hat das Land NRW hier zusammengestellt.

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • Instagram
 

Hotlines &

Servicetelefone

 

 

 

Um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen hat die Stadtverwaltung ihren Betrieb auf das zwingend notwendige Maß heruntergefahren. Wir bitten die Bürger*innen dringend, das Rathaus und andere Verwaltungsstellen bitte nur dann aufzusuchen, wenn Sie ein Anliegen haben, das tatsächlich unaufschiebbar und nur im persönlichen Gespräch zu regeln ist. Vieles kann man auch telefonisch oder per Mail erledigen. 

Die städtische Corona-Hotline ist zu den üblichen Dienstzeiten besetzt: Montag bis Mittwoch von 8 bis 16 Uhr, Donnerstag von 8 bis 18 Uhr und Freitag von 8 bis 13 Uhr.

Wer für Ihre Anliegen die richtigen Gesprächspartner*innen sind, erfahren Sie unter folgenden Rufnummern: 


 

Allg. Fragen zur Corona-Problematik

Zentraler Betriebshof – KSR

Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen"

 

Lieferdienste über Regiofreizeit

Lieferdienste über VestApp

RE hilft! Online Hilfe anbieten/anfordern

Hilfetelefon "Schwangere in Not"

Nummer gegen Kummer (Kinder&Jugend)

Pflegetelefon

Informationen &

Maßnahmen